Auf einen Blick

Optimal für Ihre Anwendung

  • Schnelle Inbetriebnahme
  • Erhöhte Betriebssicherheit
  • Kurze Time to Market
  • Höherer Maschinendurchsatz
  • Produktivitätssteigerung
  • Optimale konstruktive Lösung
  • Einfache Lastanbindung
  • Geringer Fertigungs- und Montageaufwand
  • Flexible Steuerungskonfiguration
  • Gleichbleibende Qualität
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Reduzierte Total Cost of Ownership
  • Reduzierte Wartungskosten

Merkmale

  • Servoregler verfügbar
  • Hohe Dynamik
  • Integriertes, hochbelastbares Abtriebslager
  • Permanent Precision®
  • Variable Feedbacksysteme
Projektierungsanleitung

Projektierungsanleitung

FFM Servomotoren

PDF Download

Produktbroschüre

Produktbroschüre

Kompaktaktuator mit Planetengetriebe

PDF Download

Abschnitte

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkte vergleichen

Jetzt vergleichen!

Technische Daten

Baugröße ändern Einheit HPGP-32A + FPM-0800
Untersetzung i [] 21 33
Maximales Drehmoment Tmax [Nm] 338 400
Maximale Drehzahl nmax [min-1] 167 106
Stillstanddrehmoment T0 [Nm] 170 267
Spiel [arcmin] <= 1 <= 1
Haltemoment Bremse TBr [Nm] 338 400
  • Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

  • Produkte vergleichen

    Produkte vergleichen

    Jetzt vergleichen!

  • ProductFinder

    In wenigen Schritten zum passenden Produkt.

    ProductFinder

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

  • LynxDrive® HIPERFACE DSL®

    Kompaktantrieb mit Einkabellösung

    LynxDrive® HIPERFACE DSL®

    Die Servoantriebe der Entwicklungsstudie LynxDrive® HIPERFACE DSL® bestehen aus einem Synchron-Servomotor sowie der Unit der Baureihe CobaltLine®-2UH. Die Antriebe in der Baugröße 20 bieten maximale Drehmomente zwischen 9 und 28 Nm und sind verfügbar in sechs Untersetzungen zwischen 30 und 160. Durch das kippsteife Abtriebslager können die Antriebe hohe Lasten einfach aufnehmen und präzise führen. Das eingesetzte Motorfeedbacksystem HIPERFACE DSL® als Einkabellösung ist eine digitale Weiterentwicklung in der Kommunikation zwischen Motor und Regler. Die Schnittstelle kommt mit einem Minimum an Verbindungsleitungen aus, denn die robuste und störsichere Datenübertragung beim Motorfeedback erfolgt erstmals direkt über das Motorkabel. Zusätzlich können auch die Daten anderer Sensoren über das digitale Motorfeedbackprotokoll übertragen werden. Das innovative Motorfeedbacksystem bietet funktionale Sicherheit mit der Möglichkeit einer Fernwartung bis in den Antrieb hinein. Mit dem Servoregler der Baureihe YukonDrive®, der speziell auf die Bedürfnisse der Harmonic Drive® Servoantriebe abgestimmt ist, steht ein vorkonfiguriertes Antriebssystem aus einer Hand zur Verfügung – und das selbstverständlich in spezifischer Ausführung maßgeschneidert für Ihre Anwendung. Die Flexibilität in der Konfiguration ermöglicht außerdem die Kompatibilität zu fast allen Servoreglern auf dem Markt. Aufgrund der Positioniergenauigkeit sind stabile Maschineneigenschaften bei kurzen Taktzeiten und durch die Einkabellösung geringster Platzbedarf sichergestellt. 

  • AlopexDrive®

    Größte Hohlwelle mit erweitertem Temperaturbereich

    AlopexDrive®

    Die Servoantriebe der Baureihe AlopexDrive® mit zentraler Hohlwelle bestehen aus einem speziell für mobile Anwendungen und extreme Umgebungsbedingungen konzipierten Synchron-Servomotor sowie der Unit der Baureihe CPU-H. Sie sind erhältlich in sechs Baugrößen und sechs Untersetzungen zwischen 30 und 160 bei einem maximalen Drehmoment zwischen 9 und 647 Nm. Zur Anpassung an Ihre konkrete Anwendung bietet die Baureihe AlopexDrive® zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten bei der Wahl der Motorwicklung, des Motorfeedbacksystems, der Bremse sowie diverser Sensor-, Kabel- und Steckeroptionen. Die Flexibilität in der Konfiguration ermöglicht die Kompatibilität zu fast allen Servoreglern auf dem Markt. Die integrierte Hohlwelle kann zur Durchführung von Versorgungsleitungen für weiterführende Antriebssysteme genutzt werden und ermöglicht so platzsparende Konstruktionen und eine Erweiterung des Arbeitsbereiches. Das kippsteife Abtriebslager ermöglicht die direkte Anbringung hoher Nutzlasten ohne weitere Abstützung und erlaubt so eine einfache und platzsparende Konstruktion. Durch den inneren Aufbau, die hohe Schutzart und den Korrosionsschutz ist die Baureihe ideal geeignet für den Einsatz unter extremen Bedingungen (Temperatur, Schock, Vibration). Beim Betrieb der Baureihe AlopexDrive® an seinem symetrischen, sinusförmigen Dreiphasensystem ergeben sich niedrigste Laufgeräusche und hoher Gleichlauf. Eingesetzt unter extremen Umgebungsbedingungen in Anwendungen zur hochgenauen Positionierung arbeiten die Antriebe auf engstem Raum äußerst präzise und zuverlässig.