Anwendungen_BAESystems Anwendungen_BAESystems_mobile

Neuer Überschallkampfjet in Stealth-Konfiguration

Kompakte Abmessungen, geringes Gewicht und höchste Zuverlässigkeit sind zentrale Kriterien für Anwendungen in der Luftfahrt. So verwundert es nicht, dass im Joint Strike Fighter (JSF) auch Getriebe der Harmonic Drive AG eingesetzt werden. Dieser neue Überschallkampfjet in Stealth-Konfiguration wird unter anderem für die US Air Force, Navy und Marine Corps sowie für die Britische Marine und Luftwaffe entwickelt.

Umgehende Rückmeldungen an den Piloten

Für die Mensch-Maschine-Schnittstelle wird das Flugzeug mit Inzeptoren ausgerüstet, die über ein aktives Force Feedback verfügen. Der von BAE Systems entwickelte Active Stick erlaubt dem Piloten so eine bessere Einschätzung der aktuellen Flugsituation und liefert ihm umgehende Rückmeldungen über den Flugzustand seiner Maschine.

HFUC-2A

Kompakt mit größter Hohlwelle

Die Einbausätze der Baureihe HFUC-2A sind erhältlich in 15 Baugrößen mit den Untersetzungen 30, 50, 80, 100, 120 und 160 bei einem wiederholbaren Spitzendreh-moment zwischen 1,8 und 9180 Nm und einer Leistungsdichte von 96 bis 420 Nm/kg.

Zum Produkt
Anwendungen_BAESystems Anwendungen_BAESystems_mobile

Die ideale Wahl für Force Feedback-Anwendungen

In den drei mit Force Feedback ausgerüsteten Achsen werden modifizierte Getriebe der Baureihe HFUC eingesetzt. Diese Getriebe zeichnen sich durch eine exzellente Fühlcharakteristik aufgrund der Spielfreiheit und des linearen Verhaltens unter Last aus.

30 Jahre Erfahrung der Harmonic Drive AG

Weiterhin erlaubt die Konstruktion dieser Getriebe detaillierte Informationen über die Zuverlässigkeit sowie Versagenstypen und –wahrscheinlichkeiten zu liefern. Basierend auf mehr als 30 Jahren Erfahrung der Harmonic Drive AG in der Luft- und Raumfahrtbranche wurde auch diese Antriebslösung in einem engen Dialog mit Herstellern und Piloten entwickelt und optimiert.