Auf einen Blick

Optimal für Ihre Anwendung

  • Erhöhte Betriebssicherheit
  • Schnelle Inbetriebnahme
  • Kurze Time to Market
  • Flexible Steuerungskonfiguration
  • Optimale konstruktive Lösung
  • Einfache Lastanbindung
  • Geringer Fertigungs- und Montageaufwand
  • Reduzierter Materialeinsatz
  • Höhere Produktqualität
  • Weniger Ausschuss
  • Gleichbleibende Qualität
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Reduzierte Total Cost of Ownership
  • Reduzierte Wartungskosten

Merkmale

  • Große Hohlwelle
  • Servoregler verfügbar
  • Variable Feedbacksysteme
  • Integriertes, hochbelastbares Abtriebslager
  • Hervorragende, lebenslange Präzision
  • Kompakte, leichte Bauform
  • Einfach individualisierbar
  • Fremdreglerkompatibilität
Projektierungsanleitung

Projektierungsanleitung

AC Servoantriebe FHA-C

PDF Download

2D-/3D-CAD-Dateien

Übersicht der 2D-/3D-
CAD-Dateien für Ihre Planungs- und Konstruktionsphase

Zum Downloadportal

Weitere Downloads

Abschnitte

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkt anfragen!

Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

Produkte vergleichen

Jetzt vergleichen!

Kombinationen

Baugrößen & Versionen 17C 25C 32C 40C
Untersetzung 50
100
160
 
 
Motorwicklung und Steckerkonfiguration H
L
 
 
Motorfeedbacksysteme C1024
D250
M128P
M512P
US250
 
 
Bremse B
 
 
Option Sensor EC
 
 
Option Kabel/Stecker K
R
S
 
 

verfügbar

auf Anfrage

nicht verfügbar

Technische Daten

Bestellbezeichnung

Definieren Sie die Bestellbezeichnung für Ihr individuelles Produkt
unter Berücksichtigung der von Ihnen gewünschten Produktmerkmale.

PDF Download

Baugröße ändern Einheit FHA-17C
Motorfeedbacksystem   C1024 C1024 C1024
Untersetzung i [] 50 100 160
Maximales Drehmoment Tmax [Nm] 39 57 64
Maximale Drehzahl nmax [min-1] 96 48 30
Stillstandsdrehmoment T0 [Nm] 17 28 30
Haltemoment Bremse TBr [Nm] 25 49 78
Hohlwellendurchmesser dH [mm] 18 18 18
Übertragungsgenauigkeit [arcmin] < 1 < 0,7 < 0,7
Lost Motion [arcmin] < 2 < 2 < 2
Torsionssteifigkeit K3 [x103 Nm/rad] 20 25 25
Umgebungstemperatur (Betrieb) [°C] 0 ... 40 0 ... 40 0 ... 40
Abtriebslager
Dynamische Radiallast FR dyn (max) [N] 2801 2801 2801
Dynamische Axiallast FA dyn (max) [N] 4180 4180 4180
Dynamisches Kippmoment Mdyn (max) [Nm] 188 188 188
Baugröße ändern Einheit FHA-25C
Motorfeedbacksystem   C1024 C1024 C1024
Untersetzung i [] 50 100 160
Maximales Drehmoment Tmax [Nm] 151 233 261
Maximale Drehzahl nmax [min-1] 90 45 28
Stillstandsdrehmoment T0 [Nm] 42 86 102
Haltemoment Bremse TBr [Nm] 49 98 157
Hohlwellendurchmesser dH [mm] 32 32 32
Übertragungsgenauigkeit [arcmin] < 0,7 < 0,5 < 0,5
Lost Motion [arcmin] < 2 < 2 < 2
Torsionssteifigkeit K3 [x103 Nm/rad] 84 110 110
Umgebungstemperatur (Betrieb) [°C] 0 ... 40 0 ... 40 0 ... 40
Abtriebslager
Dynamische Radiallast FR dyn (max) [N] 4668 4668 4668
Dynamische Axiallast FA dyn (max) [N] 6967 6967 6967
Dynamisches Kippmoment Mdyn (max) [Nm] 370 370 370
Baugröße ändern Einheit FHA-32C
Motorfeedbacksystem   C1024 C1024 C1024
Untersetzung i [] 50 100 160
Maximales Drehmoment Tmax [Nm] 281 398 453
Maximale Drehzahl nmax [min-1] 80 40 25
Stillstandsdrehmoment T0 [Nm] 73 151 232
Haltemoment Bremse TBr [Nm] 75 150 240
Hohlwellendurchmesser dH [mm] 35 35 35
Übertragungsgenauigkeit [arcmin] < 0,7 < 0,5 < 0,5
Lost Motion [arcmin] < 2 < 2 < 2
Torsionssteifigkeit K3 [x103 Nm/rad] 150 200 200
Umgebungstemperatur (Betrieb) [°C] 0 ... 40 0 ... 40 0 ... 40
Abtriebslager
Dynamische Radiallast FR dyn (max) [N] 6250 6250 6250
Dynamische Axiallast FA dyn (max) [N] 9328 9328 9328
Dynamisches Kippmoment Mdyn (max) [Nm] 530 530 530
Baugröße ändern Einheit FHA-40C
Motorfeedbacksystem   C1024 C1024 C1024
Untersetzung i [] 50 100 160
Maximales Drehmoment Tmax [Nm] 450 690 823
Maximale Drehzahl nmax [min-1] 70 35 22
Stillstandsdrehmoment T0 [Nm] 122 256 345
Haltemoment Bremse TBr [Nm] 108 216 346
Hohlwellendurchmesser dH [mm] 45 45 45
Übertragungsgenauigkeit [arcmin] < 0,7 < 0,5 < 0,5
Lost Motion [arcmin] < 2 < 2 < 2
Torsionssteifigkeit K3 [x103 Nm/rad] 300 370 370
Umgebungstemperatur (Betrieb) [°C] 0 ... 40 0 ... 40 0 ... 40
Abtriebslager
Dynamische Radiallast FR dyn (max) [N] 11644 11644 11644
Dynamische Axiallast FA dyn (max) [N] 17379 17379 17379
Dynamisches Kippmoment Mdyn (max) [Nm] 690 690 690

Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 0,27 1,09 2,78
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 0,2 0,8 2,04
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 0,24 0,96 2,5
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 0,17 0,67 1,7
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 0,24 0,96 2,5
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 0,17 0,67 1,7
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 0,57 2,3 5,88
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 0,5 2,0 5,12
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 0,57 2,3 5,88
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 0,5 2,0 5,12

Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 1,09 4,34 11,1
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 0,86 3,45 8,82
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 1,0 4,1 10,6
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 0,8 3,2 8,3
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 1,0 4,1 10,6
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 0,8 3,2 8,3
Untersetzung i [] 50 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 1,09 11,1
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 1,15 11,8
Untersetzung i [] 50 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 1,09 11,1
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 1,15 11,8

Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 2,2 8,9 22,8
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 1,87 7,5 19,2
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 2,1 8,4 22,0
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 1,8 7,1 18,1
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 2,1 8,4 22,0
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 1,8 7,1 18,1
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 2,50 10,2 26,1
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 2,20 8,8 22,5
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 2,50 10,2 26,1
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 2,20 8,8 22,5

Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 5,7 22,6 57,9
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 5,0 20,0 51,2
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 5,5 22,0 57,0
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 4,9 19,5 50,0
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 5,5 22,0 57,0
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 4,9 19,5 50,0
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 5,9 23,6 60,4
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 5,2 21,0 53,7
Untersetzung i [] 50 100 160
Massenträgheitsmoment mit Bremse Jout [kgm2] 5,9 23,6 60,4
Massenträgheitsmoment ohne Bremse Jout [kgm2] 5,2 21,0 53,7
Länge (ohne Bremse) L [mm] 100
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 115,5
Gewicht ohne Bremse m [kg] 2,8
Gewicht mit Bremse m [kg] 3,2
Länge (ohne Bremse) L [mm] 78 ±1
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 93,5 ±1
Gewicht ohne Bremse m [kg] 2,5
Gewicht mit Bremse m [kg] 2,9
Länge (ohne Bremse) L [mm] 78 ±1
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 93,5 ±1
Gewicht ohne Bremse m [kg] 2,5
Gewicht mit Bremse m [kg] 2,9
Länge (ohne Bremse) L [mm] 100
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 115,5
Gewicht ohne Bremse m [kg] 2,8
Gewicht mit Bremse m [kg] 3,2
Länge (ohne Bremse) L [mm] 100
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 115,5
Gewicht ohne Bremse m [kg] 2,8
Gewicht mit Bremse m [kg] 3,2
Länge (ohne Bremse) L [mm] 115
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 134,5
Gewicht ohne Bremse m [kg] 4,3
Gewicht mit Bremse m [kg] 5,1
Länge (ohne Bremse) L [mm] 90,5 ±1
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 100 ±1
Gewicht ohne Bremse m [kg] 4,0
Gewicht mit Bremse m [kg] 4,8
Länge (ohne Bremse) L [mm] 90,5 ±1
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 100 ±1
Gewicht ohne Bremse m [kg] 4,0
Gewicht mit Bremse m [kg] 4,8
Länge (ohne Bremse) L [mm] 114,5
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 134,5
Gewicht ohne Bremse m [kg] 4,3
Gewicht mit Bremse m [kg] 5,1
Länge (ohne Bremse) L [mm] 114,5
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 134,5
Gewicht ohne Bremse m [kg] 4,3
Gewicht mit Bremse m [kg] 5,1
Länge (ohne Bremse) L [mm] 135
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 155,5
Gewicht ohne Bremse m [kg] 6,7
Gewicht mit Bremse m [kg] 7,6
Länge (ohne Bremse) L [mm] 111,5 ±1
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 132 ±1
Gewicht ohne Bremse m [kg] 6,5
Gewicht mit Bremse m [kg] 7,4
Länge (ohne Bremse) L [mm] 111,5 ±1
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 132 ±1
Gewicht ohne Bremse m [kg] 6,5
Gewicht mit Bremse m [kg] 7,4
Länge (ohne Bremse) L [mm] 134,5
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 155
Gewicht ohne Bremse m [kg] 6,7
Gewicht mit Bremse m [kg] 7,6
Länge (ohne Bremse) L [mm] 134,5
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 155
Gewicht ohne Bremse m [kg] 6,7
Gewicht mit Bremse m [kg] 7,6
Länge (ohne Bremse) L [mm] 152,5
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 173,5
Gewicht ohne Bremse m [kg] 12,2
Gewicht mit Bremse m [kg] 14,2
Länge (ohne Bremse) L [mm] 127 ±1
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 148 ±1
Gewicht ohne Bremse m [kg] 12
Gewicht mit Bremse m [kg] 14
Länge (ohne Bremse) L [mm] 127 ±1
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 148 ±1
Gewicht ohne Bremse m [kg] 12
Gewicht mit Bremse m [kg] 14
Länge (ohne Bremse) L [mm] 152,5
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 173,5
Gewicht ohne Bremse m [kg] 12,2
Gewicht mit Bremse m [kg] 14,2
Länge (ohne Bremse) L [mm] 152,5
Länge (mit Bremse) L1 [mm] 173,5
Gewicht ohne Bremse m [kg] 12,2
Gewicht mit Bremse m [kg] 14,2

Motorfeedbacksysteme

Encoder
Typ Inkrementell Inkrementell Inkrementell Multiturn Absolut Multiturn Absolut
Name C1024 D250 US250 M128P M512P
Herstellerbezeichnung CCK SKM36 EQN 1125
Datenschnittstelle - HIPERFACE® EnDat® 2.2/01
Spannungsversorgung 5 VDC ±10% 5 VDC ±5% 5 VDC ±5% 7 ... 12 VDC 3,6 - 14 VDC
Inkrementalsignale 1 Vss RS422 RS422 0,8 ... 1,1 1 Vss
Signalform sinusförmig Rechteck Rechteck sinusförmig sinusförmig
Strichzahl 1024 2500 2500 128 512
Kommutierungssignale 1 x C+D 1 Vss 6 x U, V, W 6 x U, V, W - -
Referenzsignal 1 x R 1 x Z 1 x Z -
Absolute Positionswerte / U - 4096 (12 bit) 8192 (13 bit)
Umdrehungen - 4096 (12 bit) 4096 (12 bit)

Kompatibilität

Bitte wählen Sie Ihren Hersteller

Artikel Harmonic Drive AG-YukonDrive® Siemens-SINAMICS S120 Bosch-Rexroth IndraDrive Beckhoff-AX 5000 B&R-ACOPOS NUM-MDLUX LTi Drives-ServoOne Elmo-Gold series SEW EURODRIVE-MOVIDRIVE Lenze-9400 Metronix-ARS 2000 Parker-COMPAX KOLLMORGEN-AKD Fanuc-SVx
FHA-C
Controller Compatbility
DC Bus Voltage
18 VDC
24 ... 48 VDC
24 VDC
320 VDC
36 VDC
42 VDC
48 VDC
560 VDC
Motor Feedback
EnDat® + SIN/COS
EnDat® 2.1/01 SIE
EnDat® 2.2/22 MZE
EnDat® 2.2/22 SZE
HIPERFACE®
Inkrement. SIN/COS
Inkrement. TTL
Inkremental TTL DCO
Resolver 2-pole ROO
Resolver 2-polig
SSI + SIN/COS MGS
Temperature Sensor
KTY 84-130
PTC

auf Anfrage

verfügbar

  • Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

    Produkt anfragen!

    Sie müssen nur noch die gewünschte Untersetzung wählen

  • Produkte vergleichen

    Produkte vergleichen

    Jetzt vergleichen!

  • ProductFinder

    In wenigen Schritten zum passenden Produkt.

    ProductFinder

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

  • CHA

    Größte Hohlwelle – Präzisionsabtriebslager

    CHA

    Die Servoantriebe der Baureihe CHA mit zentraler Hohlwelle bestehen aus einem Synchron-Servomotor sowie der Unit der Baureihe CPU-H. Sie sind erhältlich in acht Baugrößen und sechs Untersetzungen zwischen 30 und 160 bei einem maximalen Drehmoment zwischen 9 und 1840 Nm. Das kippsteife Abtriebslager ermöglicht die direkte Anbringung hoher Nutzlasten ohne weitere Abstützung und erlaubt so eine einfache und platzsparende Konstruktion.

    Zur Anpassung an Ihre konkrete Anwendung bietet die Baureihe CHA zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten bei der Wahl der Motorwicklung, des Motorfeedbacksystems, der Bremse sowie diverser Sensor-, Kabel- und Steckeroptionen. Die Flexibilität in der Konfiguration ermöglicht die Kompatibilität zu fast allen Servoreglern auf dem Markt. Mit dem Servoregler der Baureihe YukonDrive®, der speziell auf die Bedürfnisse der Harmonic Drive® Servoantriebe abgestimmt ist, steht ein vorkonfiguriertes Antriebssystem aus einer Hand zur Verfügung – und das selbstverständlich in spezifischer Ausführung maßgeschneidert für Ihre Anwendung.

    Die integrierte Hohlwelle kann zur Durchführung von Versorgungsleitungen für weiterführende Antriebssysteme genutzt werden und ermöglicht so platzsparende Konstruktionen und eine Erweiterung des Arbeitsbereiches. Durch das verstärkte Abtriebslager mit höchster Kippsteifigkeit können die Antriebe hohe Lasten einfach aufnehmen und präzise führen. Aufgrund der Positioniergenauigkeit sind stabile Maschineneigenschaften bei kurzen Taktzeiten und geringstem Platzbedarf sichergestellt. Durch die hohe Schutzart und den Korrosionsschutz ist die Baureihe ideal geeignet für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen.

  • FHA-C Mini

    Kompakter Miniservoantrieb mit Hohlwelle

    FHA-C Mini

    Die Servoantriebe der Baureihe FHA-C Mini mit zentraler Hohlwelle bestehen aus einem Synchron-Servomotor, einem Einbausatz der Baureihe HFUC sowie einem speziell entwickelten Abtriebslager.

    Die Miniservoantriebe sind erhältlich in drei Baugrößen mit den Untersetzungen 30, 50 und 100 bei einem maximalen Drehmoment zwischen 1,8 und 28 Nm. Das kippsteife Abtriebslager ermöglicht die direkte Anbringung hoher Nutzlasten ohne weitere Abstützung und erlaubt so eine einfache und platzsparende Konstruktion.

    Die integrierte Hohlwelle kann zur Durchführung von Versorgungsleitungen für weiterführende Antriebssysteme genutzt werden. Aufgrund der Positioniergenauigkeit sind stabile Maschineneigenschaften bei kurzen Taktzeiten garantiert und durch die kompakte Bauform geringster Platzbedarf sichergestellt.

    Mit den Servoreglern der Baureihen YukonDrive® und HA-680, die speziell auf die Bedürfnisse der Servoantriebe FHA-C Mini abgestimmt sind, steht ein vorkonfiguriertes Antriebssystem aus einer Hand zur Verfügung – und das selbstverständlich in spezifischer Ausführung maßgeschneidert für Ihre Anwendung. Die FHA-C Mini Baureihe ist darüber hinaus kompatibel zu vielen gängigen Servoreglern auf dem Markt.

  • CHA-C

    Größte Hohlwelle - Präzisionsabtriebslager, neue Motorfeedbacksysteme

    CHA-C

    Die Servoantriebe der Baureihe CHA-C mit zentraler Hohlwelle bestehen aus einem Synchron-Servomotor sowie der Unit der Baureihe CPU-H. Sie sind erhältlich in sechs Baugrößen und sechs Untersetzungen zwischen 30 und 160 bei einem maximalen Drehmoment zwischen 27 und 1840 Nm. Das kippsteife Abtriebslager ermöglicht die direkte Anbringung hoher Nutzlasten ohne weitere Abstützung und erlaubt so eine einfache und platzsparende Konstruktion.

    Zur Anpassung an Ihre konkrete Anwendung bietet die Baureihe CHA-C zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten bei der Wahl der Motorwicklung, des Motorfeedbacksystems, der Bremse sowie diverser Sensor-, Kabel- und Steckeroptionen. Die Flexibilität in der Konfiguration ermöglicht die Kompatibilität zu fast allen Servoreglern auf dem Markt. Mit dem Servoregler der Baureihe YukonDrive®, der speziell auf die Bedürfnisse der Harmonic Drive® Servoantriebe abgestimmt ist, steht ein vorkonfiguriertes Antriebssystem aus einer Hand zur Verfügung – und das selbstverständlich in spezifischer Ausführung maßgeschneidert für Ihre Anwendung.

    Die integrierte Hohlwelle kann zur Durchführung von Versorgungsleitungen für weiterführende Antriebssysteme genutzt werden und ermöglicht so platzsparende Konstruktionen und eine Erweiterung des Arbeitsbereiches. Durch das verstärkte Abtriebslager mit höchster Kippsteifigkeit können die Antriebe hohe Lasten einfach aufnehmen und präzise führen. Aufgrund der Positioniergenauigkeit sind stabile Maschineneigenschaften bei kurzen Taktzeiten und geringstem Platzbedarf sichergestellt. Durch die hohe Schutzart und den Korrosionsschutz ist die Baureihe ideal geeignet für den Einsatz unter rauen Umweltbedingungen.

  • CanisDrive®

    Der Maßstab für Leistungsdichte, Präzision und lange Lebensdauer

    CanisDrive®

    Mit dem erstmaligen Einsatz der CobaltLine®-Getriebegeneration in Servoantrieben der Harmonic Drive AG stößt die Baureihe CanisDrive® in neue Dimensionen hinsichtlich Drehmomentendichte, Lebensdauer und Zuverlässigkeit vor. Diese neue Antriebsbaureihe zeichnet sich durchgängig durch ein höheres maximales Drehmoment von 30 % aus. Beispielsweise hat das Vorgängermodell CHA-20C-100 ein maximales Drehmoment von 82 Nm, wohingegen der neue CanisDrive®-20A-100 ein maximales Drehmoment von 107 Nm aufweist. Darüber hinaus punktet der neue CanisDrive® auch mit einer längeren Lebensdauer von 40 % - dies bedeutet, die Einsatzzeit eines Getriebes der Baugröße 20 erhöht sich von 35.000 h auf 50.000 h und erhöht somit die Nutzungsdauer der Maschine.

    Neben allen anderen Vorteilen, die unsere neue Baureihe CanisDrive® aufzuweisen hat, bieten alle Servoantriebe darüber hinaus auch noch eine große zentrale Hohlwelle. Die Servoantriebe bestehen aus einem Synchronservomotor sowie der Unit der Baureihe CobaltLine®-CPM. Sie sind erhältlich in sechs Baugrößen und fünf Untersetzungen zwischen 50:1 und 160:1 bei einem maximalen Drehmoment zwischen 23 und 841 Nm. Das kippsteife Abtriebslager ermöglicht die direkte Anbringung hoher Nutzlasten ohne weitere Abstützung und erlaubt so eine einfache und platzsparende Konstruktion. Durch die hohe Schutzart und den Korrosionsschutz ist die Baureihe ideal geeignet für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen.

    Zur Anpassung an Ihre konkrete Anwendung bietet die Baureihe CanisDrive® zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten bei der Wahl der Motorwicklung, des Motorfeedbacksystems, der Bremse sowie diverser Sensor-, Kabel- und Steckeroptionen. Die Flexibilität in der Konfiguration ermöglicht die Kompatibilität zu fast allen Servoreglern auf dem Markt. Mit dem Servoregler der Baureihe YukonDrive®, der speziell auf die Bedürfnisse der Harmonic Drive® Servoantriebe abgestimmt ist, steht ein vorkonfiguriertes Antriebssystem aus einer Hand zur Verfügung – und das in spezifischer Ausführung maßgeschneidert für Ihre Anwendung.