Unit CPU-M/H/S

Flexible Antriebskonfiguration und verstärktes Abtriebslager

Die Units der Baureihe CPU sind erhältlich in neun Baugrößen mit den Untersetzungen 30, 50, 80, 100, 120 und 160 bei einem wiederholbaren Spitzendrehmoment zwischen 9 und 1840 Nm.

3 clevere Versionen: zum Motoranbau, mit Hohlwelle oder mit Eingangswelle

Die Baureihe CPU gibt es in drei Versionen: die Unit CPU-M zum direkten Anbau beliebiger Motoren, die Unit CPU-H mit Hohlwelle zur Durchführung von Versorgungsleitungen für weiterführende Antriebssysteme und die Unit CPU-S mit Eingangswelle aus Edelstahl, die eine flexible Einbindung in Ihre Konstruktion ermöglicht.

Die Units erhalten Sie bei Bedarf in spezifischer Ausführung maßgeschneidert für Ihre Anwendung oder mit besonders hohem Korrosionsschutz. Durch das verstärkte Abtriebslager mit höchster Kippsteifigkeit und Präzision können die Units hohe Lasten aufnehmen und zeichnen sich durch ihre hohe Lebensdauer aus. Aufgrund der Positioniergenauigkeit sind stabile Maschineneigenschaften mit kurzen Taktzeiten garantiert.

Leistungsbereich

Anzahl Baugrößen 9
Untersetzung i [] 30 - 160
Wiederholbares Spitzendrehmoment TR [Nm] 9 - 1840
Maximale Antriebsdrehzahl nin (max) [min-1] 3000 - 8500
Hohlwellendurchmesser (nur Version H) dH [mm] 14 - 70