Produkte Anwendungen Technologie Downloads Unternehmen Karriere
Kontakt News

Deine Ausbildung zum Industriemechaniker Maschinen- und Anlagenbau (m/w/d)

Eine Welt ganz ohne Maschinen – unvorstellbar. Doch was wären diese mächtigen, hochkomplexen Anlagen ohne die Menschen, die sie herstellen, kontrollieren und pflegen? Du kannst einer davon sein. In deiner Ausbildung zum Industriemechaniker Maschinen- und Anlagenbau (m/w/d) bei der Harmonic Drive SE sammelst du praktische Einblicke und eignest dir unterschiedlichste Fertigkeiten an. Von der Handhabung technischer Unterlagen über die Herstellung von Bauteilen und Programmierung computergesteuerter Anlagen bis hin zur Wartung, Fehlerprüfung und Dokumentation aller Arbeiten – deine Ausbildungsinhalte sind breit gefächert. Bewirb dich ab Juni 2020 für das Ausbildungsjahr 2021, um den Grundstein für deine berufliche Zukunft zu legen.

Deine Ausbildung im Überblick

1. Fordern

Ausbildungen sind monoton? Weit gefehlt. Wir sind der Überzeugung, dass Höhen und Tiefen wie auch Erfolge und Probleme den Menschen formen. In deiner Ausbildung bei der Harmonic Drive SE kannst du unter Beweis stellen, welcher Herausforderung du gewachsen bist.

2. Fördern

Deine Weiterbildung liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund unterstützen wir dich sowohl auf fachlicher als auch auf persönlicher Ebene und geben dir die Möglichkeit, dich im Rahmen deiner Ausbildung zu entfalten, selbstständig zu arbeiten und Initiative zu ergreifen.

3. Team

Wenn alle Stricke reißen, ist auf deine Kolleginnen und Kollegen Verlass. Sie sind deine helfende Hand und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Unternehmenskultur pflegt ein familiäres Miteinander, das auf gegenseitiger Wertschätzung und Respekt beruht.

Dein Team

Deine Ausbilder

Das sagen unsere Azubis über uns

Vera, wie kam es dazu, dass du bei uns eine Ausbildung als Industriemechanikerin machst?

Durch ein schulisches Betriebspraktikum habe ich die Harmonic Drive SE kennengelernt. Mir haben das Praktikum und die Aufgaben so viel Spaß gemacht, dass ich mich für die Ausbildung zur Industriemechanikerin bewarb und erfreulicherweise angenommen wurde. Mir gefällt an meiner Ausbildung besonders, dass wir selbstständig arbeiten dürfen und trotzdem immer jemand da ist, wenn man Hilfe braucht oder Fragen hat.

Vera Wiedenhöft, Auszubildende Industriemechanikerin

Du findest uns auch auf Facebook, Instagram und Co.: