Produkte Anwendungen Technologie Downloads Unternehmen Karriere
Kontakt News

BHA Servoantriebe bieten lebenslange Präzision und hohe Kosteneffizienz

Technische Errungenschaften ermöglichen Innovationen, die gesamte Märkte verändern. Dies zeigt sich besonders im Bereich der Fertigung: Um die Effizienzsteigerung moderner Anlagen auch in Zukunft zu gewährleisten, ist die Digitalisierung von Handling und Automation unabdingbar. Die Harmonic Drive SE nimmt sich dieser dringend erforderlichen Entwicklung an – und steht im Wandel zum Technologieführer hochpräziser mechatronischer Antriebssysteme.

Zunehmender globaler Wettbewerb, Forderungen nach gesteigerter Flexibilität und kundenspezifischen Lösungen sind nur Bruchteile der Schlagwörter, die die Anforderungen an Hersteller von Antriebskomponenten steigen lassen. Hinzu kommt das Verlangen nach niedrigen Einkaufspreisen und kurzen Lieferzeiten. Servoantriebstechnik muss demnach kompakte Systeme realisieren, die zugleich Präzision, Dynamik und Leistungsstärke vereinen, und so den Marktanforderungen gerecht werden. Schließlich ist es die zunehmende Digitalisierung der Produktion samt Automation und Handling, die von der Harmonic Drive SE eine konsekutive Integration von Intelligenz in mechatronische Antriebssysteme fordert.

Die Servoantriebe der Baureihe BHA sind die perfekte Kombination aus hochdynamischen, kompakten Synchron-Servomotoren und spielfreien Getrieben mit Abtriebslager. Die Servoantriebe mit Hohlwelle überzeugen durch geringes Gewicht, kleines Volumen, überragende Drehmomentdichte, hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit. Das ökonomische Design und die optimierten Fertigungsmethoden bieten ein kostengünstiges und präzises Antriebssystem – auch für große Fertigungsvolumina und bei marktüblichen Lieferzeiten. Aufgrund der Flexibilität in der Konfiguration der Motorwicklung und des Motorfeedbacksystems ist die Kompatibilität zu nahezu allen Servoreglern des Marktes gegeben.

Neue Synchron-Servomotoren als Grundlage

 

Die neuen kostenoptimierten Synchron-Servomotoren der Harmonic Drive SE bilden die Grundlage des Antriebssystems und zeichnen sich durch ihre hervorragende Leistungsdichte aus. Diese wurde mithilfe eines optimierten Blechschnitts, eines ausgeklügelten Isolationssystems, eines hohen Kupfer-Nutfüllfaktors und schließlich durch orthozyklisches Wickeln maximiert. Aufgrund ihrer teilautomatisierten Fertigung über eine Wickelmaschine sind die Servomotoren als Kernkomponente der BHA-Baureihe sowohl in großer Stückzahl als auch innerhalb kurzer Zeit verfügbar. Zudem ist das gesamte Motorendesign auf automatisierbare maschinelle Herstellungsverfahren ausgerichtet, um eine kostengünstige und schnelle Fertigung zu gewährleisten. Als Motorwicklung stehen für mobile Anwendungen eine Ausführung in 24/48 VDC und für stationäre Anwendungen eine Ausführung in 560 VDC zur Verfügung.

Flexibel bei der Wahl des Motorfeedbacksystems

 

Als Motorfeedbacksystem stehen singleturn und multiturn absolute Messsysteme zur Auswahl. Um eine möglichst umfassende Kompatibilität zu bieten, setzt die Harmonic Drive SE auf die bekannten Schnittstellen EnDat®, HIPERFACE® und BiSS-C. Hierbei bietet das eigenentwickelte BiSS-C Motorfeedbacksystem im Vergleich zu anderen Motorfeedbacksystemen einen wesentlichen Kostenvorteil und gehört somit zur Basisausstattung des BHA. Das magnetische Wirkprinzip macht das neue Motorfeedbacksystem immun gegen Verschmutzung durch Schmierstoffe, Flüssigkeiten aller Art und nichtmetallische Partikel. Besondere elektronische Maßnahmen gewährleisten eine Lebensdauer der zum Betrieb des multiturn Absolutwertes notwendigen Pufferbatterie von über 10 Jahren. Sollte die Batterielebensdauer in einzelnen Anwendungen doch überschritten werden, ist ein unkomplizierter Wechsel der Batterie durch das innovative Design der Batteriehalterung gesichert.

Weiterhin unterstützt das neue BiSS-C Motorfeedbacksystem den Einsatz eines elektronischen Antriebstypenschildes, dank welchem Anwender bei der Umsetzung verschiedener Maschinenvarianten profitieren, da keine Einstellungen am Antriebsmodul vorgenommen werden müssen. Das elektronische Typenschild kennzeichnet Motoren im Netzwerkverbund und ist mit mechanisch und elektronisch relevanten Daten wie Seriennummer, Typ und Herstellerangaben ausgestattet.

 

Zum Servoantrieb BHA

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen

Saskia Andries
Marketing und Kommunikation

Fon: +49 6431 5008-214

E-Mail: saskia.andries@harmonicdrive.de