Produkte Anwendungen Technologie Downloads Unternehmen Karriere
Kontakt News

Drachenbootrennen 2019

Eine Tradition setzt sich fort und feiert Jubiläum: Zum 15. Mal sorgten die Summer Games am vergangenen Wochenende in der Limburger Innenstadt für Strand- und Urlaubsatmosphäre. Bereits seit 2005 wird das sommerliche Familienfest im Herzen der Stadt jährlich von Zehntausenden besucht. Bekannt sind die Summer Games vor allem für ihr vielfältiges und abwechslungsreiches Programm, das Gäste aus Nah und Fern einlädt, an den unterschiedlichen Attraktionen und Aktivitäten teilzuhaben. Neben Dart-Meisterschaft, diversen Aktionsständen und langen Sommerabenden mit Live-Band und DJ-Club-Party ebenfalls ein fester Bestandteil des Programms: das heiß umkämpfte Drachenbootrennen.

Der sogenannte „Große Preis von Limburg“, wie das Wassersportevent auf der Lahn liebevoll genannt wird, gehört seit Jahren zum Repertoire des Stadtfestes und lockte die Massen auch am Sonntag, dem letzten Tag der Summer Games, erneut an das Flussufer. Zum zehnten Mal ging es neben Ruhm, Ehre und Pokal um die Vorherrschaft auf dem lokalen Gewässer. Auch die Harmonic Drive AG ging ins Rennen und vertraute dabei – wie schon in den Jahren zuvor – auf ihre Partnerschaft mit der Lebenshilfe Limburg Diez e.V.

Um nicht gegen die bestehende Konkurrenz von neun Teams unterzugehen, trafen sich die Teilnehmer beider Seiten im Vorhinein zu ausgiebigen Trainingseinheiten. Doch das Zusammenkommen war nicht nur sportlicher Natur – weil beide Parteien schon zum siebten Mal gemeinsam in See stachen, diente es vielmehr als Wiedersehen mit Freunden. Einmal mehr wurde deutlich, dass Inklusion unfassbar einfach ist.

Letztendlich konnte sich das Team auf einem großartigen 6. Platz und somit im Mittelfeld des Teilnehmerfeldes platzieren. In einem packenden Finale ließen die Dragon-Fighters Hollese, eine Auswahl der Freiwilligen Feuerwehr Lindenholzhausen, ihre Konkurrenz von den EVL-Baskets Limburg hinter sich und ergatterten die begehrte Siegestrophäe. Das Team der Harmonic Drive AG und der Lebenshilfe Limburg Diez e. V. durfte an anderer Stelle jubeln. In der Schlachtruf-Wertung gewann man mit „Ka mate – Ka mate – Ka ora – Ka ora“, einem Schlachtruf der Maori, den das Team mit dem rituellen Tanz Haka untermalte. Eines ist sicher: Auch im kommenden Jahr werden die Harmonic Drive AG und die Lebenshilfe Limburg Diez e.V. gemeinsam ins Rennen um den „Großen Preis von Limburg“ gehen.

Die Lebenshilfe Limburg Diez e.V. engagiert sich seit nunmehr 50 Jahren für Menschen mit geistiger, psychischer oder körperlicher Behinderung in der Region. Dabei dient sie als sozialer Dienstleister und bietet Menschen, die Betreuung benötigen, Hilfestellungen für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben. Lebenshilfe steht für ein barrierefreies Miteinander von Menschen, sowohl in den Köpfen als auch in den Füßen.

Nachfolgend die Gesamtplatzierung:

  1. Dragon-Fighters Hollese (Freiwillige Feuerwehr Lindenholzhausen)
  2. EVL-Baskets Limburg
  3. Süwag Dragon
  4. Ovalo GmbH
  5. Flying Ducks (SV Lohrheim)
  6. Harmonic Drive AG / Lebenshilfe Limburg-Diez e. V.
  7. Medical Park Bad Camberg
  8. Caritas Limburg/Weilburg
  9. Pink Ladies

Wir bedanken uns für die packende Seeschlacht und gratulieren den Siegern!

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen

Saskia Andries
Marketing und Kommunikation

Fon: +49 6431 5008-214

E-Mail: saskia.andries@harmonicdrive.de