Produkte Anwendungen Technologie Downloads Unternehmen Karriere
Kontakt News

Neue, optimierte Direktantriebe der Harmonic Drive AG: TorkDrive® -B

Mit den Direktantrieben der Baureihe TorkDrive®-B ist es der Harmonic Drive AG gelungen, die geeignete Antriebslösung für ein Höchstmaß an Dynamik, Genauigkeit und Systemsteifigkeit zu entwickeln. Die Direktantriebe zeichnen sich durch  die Optimierung der Motorwicklung und des magnetischen Kreises aus. Durch diese Verbesserung wurden die Drehmomentwelligkeit und die Rastmomente auf ein Minimum reduziert, wodurch sich für die Anwendung bester Gleichlauf und niedrigste Laufgeräusche ergeben. Darüber hinaus hebt sich das Produkt durch seine Flexibilität in der Fertigung nach Kundenwunsch hervor: Entsprechend den Anforderungen des Kunden werden die Direktantriebe bei Bedarf in spezifischer Ausführung maßgeschneidert produziert. Darüber hinaus bietet die Harmonic Drive AG anwendungsspezifisch komplette Antriebssysteme inklusive Kühlsystem, Messsystemen, Gehäuse und Lagerung an.

Höchste Drehmomente über einen weiten Drehzahlbereich sowie eine hohe Lebensdauer sind weitere zentrale Merkmale dieses Antriebs. Ferner ist der TorkDrive-B® verschleißfrei; integrierte Temperaturen garantieren einen Motorvollschutz. Die Direktantriebe der Baureihe TorkDrive®-B sind in drei Baugrößen bei einem maximalen Drehmoment zwischen 19 und 220 Nm erhältlich.

In seiner Funktionsweise ist der Torquemotor vergleichbar mit einem Synchron-Servomotor: Der Rotor des Antriebs ist mit Permanentmagneten versehen, im Stator befindet sich die Kupferwicklung. Der entscheidende Unterschied zum Synchron-Servomotor liegt in der hochpoligen Ausführung der Rotoren, wodurch hohe Drehmomentdichten erzielt werden.

Die Direktantriebe der Baureihe TorkDrive®-B werden als Einbauset ohne Gehäuse geliefert und können direkt in das Maschinendesign integriert werden. Darüber hinaus sind die Statoren mit Einzelzahnwicklungen bestückt, was der Kompaktheit des Antriebs ebenfalls zugutekommt. Die Wicklungen sind für den Betrieb am Frequenzumrichter mit einer Spannung von 400 bis 480 VAC ausgelegt.

In der Standardausführung sind die Direktantriebe für eine externe Wasserkühlung vorgesehen. Hierdurch wird die Leistungsdichte gesteigert, der Wärmeeintrag in die Maschine entkoppelt und die Maschinengenauigkeit erhöht.

Typische Anwendungen für die Direktantriebe der Baureihe TorkDrive®-B finden sich u. a. in Rundtaktmaschinen, Drehtischen, Bearbeitungszentren, Walzen- und Zylinderantrieben, Zustell- und Handlingsachsen sowie in allen Anwendungen mit einem hohen Bedarf an Dynamik und Positioniergenauigkeit.

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen

Brandon Viehmann
Marketing und Kommunikation

Fon: +49 6431 5008-248

E-Mail: brandon.viehmann@harmonicdrive.de