Produkte Anwendungen Technologie Downloads Unternehmen Karriere
Kontakt News

Unser Entwicklungsingenieur Dr.-Ing. Kersten Reis im Interview mit dem Konstrukteur

Unser Entwicklungsingenieur Dr.-Ing. Kersten Reis im Interview mit dem Konstrukteur. Zu seinem Aufgabengebiet gehört die Berechnung und Auslegung von elektrischen Maschinen.

Was hat Sie zur elektrischen Antriebstechnik getrieben?

Für mich war zunächst das Studium der Elektrotechnik durch eine persönliche Begeisterung schon seit Kindestagen unumstritten. Meine Begeisterung für die hochkomplexen Zusammenhänge in der elektrischen Antriebstechnik, angefangen bei der Auslegung von Elektromotoren, über die Motorfeedbacksysteme, bis hin zur Regelungstechnik haben mich jederzeit motiviert mein eigenes Verständnis dorthin gehend zu vertiefen.

Wie fühlen Sie sich als Elektroingenieur in einem Unternehmen, dessen Ursprung in der Getriebemechanik liegt?

Die Harmonic Drive AG ist meines Erachtens ein Unternehmen im Wandel, welches tiefe Wurzel in der Getriebemechanik besitzt. Die Elektrotechnik bzw. Mechatronik gewinnt einen immer größeren Einfluss und wird zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Unternehmens werden. Ebenso fühle ich mich, indem ich mit meiner Expertise zukünftige mechatronische Produkte mitentwickle.

Was war hier die für Sie bislang interessanteste Aufgabenstellung?

Ich kann bislang auf eine Vielzahl von interessante Aufgaben zurückblicken, bei denen meine Hauptaufgabe die Entwicklung von Elektromotoren für Aktuatoren in Spezialprodukten für Nischenanwendungen war. Die Anwendungsgebiete waren dabei sehr zahlreich, angefangen bei Tiefseeaktuatoren über Fahrantriebe bis hin zu Aktuatoren für Spezialroboter.

Ungeachtet ihrer jetzigen Aufgaben, welche Entwicklungsaufgabe könnte Sie besonders reizen?

Besonders reizen würde es mich, mechatronische Produkte bei der Harmonic Drive AG so zu entwickeln, dass man unser Unternehmen nicht nur wegen des einmaligen Getriebes kennt und schätzt, sondern auch wegen unserer Antriebssysteme, die nicht nur in Spezialanwendungen unverzichtbar sind, sondern auch für den breiten Markt aufgrund ihrer hohen Drehmomentdichte, hohen Integration und marktgerechten Preise eine attraktive Lösung für unsere Kunden darstellen. 

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen

Saskia Andries
Marketing und Kommunikation

Fon: +49 6431 5008-214

E-Mail: saskia.andries@harmonicdrive.de